wanderweb.ch

Wanderbücher stets aktuell

Titelbild: Ligurische Alpen

Ligurische Alpen

Naturparkwandern zwischen Hochgebirge und Mittelmeer

Werner Bätzing, Michael Kleider

Der Führer beschreibt eine 12-tägige Wanderung durch das Hochgebirge bis ans Mittelmeer, die leicht zu einer 4–6-tägigen Rundwanderung verkürzt und auch sonst abgewandelt werden kann. Die beschriebene Route wurde in enger Zusammenarbeit mit den dortigen regionalen Naturparks entwickelt und will – dem Konzept der Naturparks folgend – einen sanften, angepassten Wandertourismus unterstützen. Dazu alle notwendigen Informationen für die Wanderung und zahlreiche vertiefende Hinweise, denn: Man sieht nur, was man weiß!

Höhepunkte der Ligurischen Alpen sind die reiche Flora und Fauna mit einigen Endemiten, die zahlreichen Karsterscheinungen und die fantastischen Fern- und Tiefblicke. Im Ligurischen Hinterland, auf terrassierten Kuppen, Graten oder Kämmen liegen die eindrucksvollen und geschichtsträchtigen Villages Perchés (Höhensiedlungen). Darüber hinaus führt die Wanderung durch unterschiedliche Kulturkreise (Okzitanier, Brigasker, Ligurer), durchquert das Gebiet zweier Naturparks, und verläuft oft in großer Einsamkeit.

  • 240 Seiten
  • Mit zahlreichen Farbfotos, Routenskizzen und Serviceteil
  • ISBN 978-3-85869-432-4
  • 1. Auflage, 2011
  • CHF 19.90 | EUR 17.50
  

Inhalt und Leseprobe

Download (4 MB)

LIGURISCHE ALPEN – AKTUALISIERUNGEN

Für Rückmeldungen, Korrekturen und Hinweise aller Art sind wir dankbar. Bitte
schicken Sie alle festgestellten Veränderungen an: info@michael-kleider.de
oder benützen Sie unser Forum. Vielen Dank!

Etappe 1


Der Sentiero Naturalistico geht nach der Brücke rechts ab, nicht links.

ETAPPE 4

Es gibt zwei weitere Übernachtungsmöglichkeiten in Viozene: Albergo Miramonti, Tel. 0174 390126, www.miramontialbergo.it/ und Albergo Italia (direkt bei der Kirche), Tel. 0174 390155.

ETAPPEN 5 UND 6

Bei den Karstquellen der Vene ist die Hängebrücke (erneut) zusammengebrochen. Die Stelle wird etwa 50 Höhenmeter oberhalb umgangen (markiert).

Es gibt eine neue Übernachtungsmöglichkeit in Carnino inferiore: Foresteria Carnino, 14 Schlafplätze, Tel: 0174 086108, www.foresteriacarnino.it

Die Betreiber und die Tel.‐Nr. des Rifugio Don Barbera haben sich geändert. Die neuen Tel.‐Nr. sind 0174 542802 und 333 9117975.       

 

Etappe 6a


Der Bus-Service (Navetta) zwischen Pian delle Gorre und San Bartolomeo wurde komplett eingestellt.

ETAPPE 7

Das Albergo La Vecchia Partenza in Monesi ist besser unter der Tel.-Nr. 346 224656 erreichbar.

ETAPPE 8

Das Rifugio Realdo hat einen neuen Besitzer (Giampiero De Zanet), der dort auch wohnt. Betrieben wird das Rifugio von der Associazione Culturale Realdo Vive. Das Rifugio ist auf Voranmeldung geöffnet, Tel. 339 1183146, www.realdovive.it/rifugio 

Das Albergo Il Poggio in Verdeggia ist geschlossen. Es gibt aber eine neue Übernachtungsmöglichkeit in Verdeggia: B&B Stella delle Alpi, 7 Plätze, Tel.: 392 9432629 oder 329 9669064, e-mail: stelladellealpi@gmail.com

ETAPPE 9

Im Buch heißt es: "Bei einer relativ undeutlichen Weggabelung nimmt man den mittleren Weg...": Dieser mittlere Weg ist bis zum Bach auffindbar, nach der Bachquerung jedoch völlig verwachsen. Wir empfehlen, bei der Weggabelung den linken Weg zu nehmen. Er führt nach der Bachquerung zur Schotterstraße, eine Kehre höher als der im Führer beschriebene Weg.

Das Albergo Colomba d´oro in Triora ist geschlossen. Es gibt inzwischen aber noch ein weiteres B&B in Triora:  B&B Triora Medievale, Via Cria 5, Tel. 0184 94347 oder 335 6011921, e-mail: trioramedievale@gmail.com, www.trioramedievale.webs.com

Etappe 10a


Der Weg zwischen dem Kirchlein Santa Brigida und Drego scheint inzwischen verwachsen zu sein (Infos erbeten). Alternativ kann man nur auf der Provinzstraße (wie im Führer vermerkt) gehen.

SEITE 21

Der Parco Naturale Alta Valle Pesio e Tanaro, der sich seit dem 01.12.2012 Parco Naturale del Marguareis nannte, wurde am 01.01.2016 mit dem Parco Naturale delle Alpi Marittime zusammengeschlossen. Der Name Parco Naturale delle Alpi Maritime umfasst also nun beide Parkgebiete.        

 

SEITE 227/228: NEUE WANDERKARTEN

Es gibt es neue und sehr gute Wanderkarten, welche die Karten von Blu Edizioni (Cartoguida 2 und Cartoguida 3) sehr gut ersetzen:

- Fraternali Editore, Carta 16: VAL VERMENAGNA, PESIO, ALTA VALLE ELLERO, 1:25000, GPS-kompatibel.

Die Karte deckt die Etappen 1-6, 2a, 6a und 7 (Anfang) des Führers Ligurische Alpen ab und ist für 13,90 Euro (zuzüglich Versand) bei Michael Kleider (www.michael-kleider.de) erhältlich.

- Fraternali Editore, Carta 19: ALTA VAL TANARO, ALTA VALLE ARROSCIA, ALTA VALLE ARGENTINA, 1:25.000, GPS-kompatibel.

Die Karte deckt die Etappen 2 (Ende), 3-9, 10 (Anfang), V 1, V 2, 2 a (Ende), 6a (Anfang) und 10 a (Anfang) des Führers Ligurische Alpen ab und ist für 13,90 Euro (zuzüglich Versand) bei Michael Kleider (www.michael-kleider.de) erhältlich.

- Fraternali Editore, Carta 23: SANREMO, VENTIMIGLIA, BASSA VAL ROIA, VAL NERVIA, 1:25.000, GPS-kompatibel.

Die Karte deckt die Etappen 10, 11 und 12 des Führers Ligurische Alpen ab und ist für 13,90 Euro (zuzüglich Versand) bei Michael Kleider (www.michael-kleider.de) erhältlich.

Links zum Buch