wanderweb.ch

Wanderbücher stets aktuell

Titelbild: Küstenwandern in der Bretagne

Küstenwandern in der Bretagne

Entdeckungstouren auf dem Zöllnerpfad

Dagmar Beckmann, Christoph Potting

Bretagne – schroffe Steilküsten, weite Dünenlandschaften, endlose Strände, die sich bei Flut das Wasser zurückerobert, einsame Inseln, hübsche Hafenstädtchen, alte Leuchttürme. Der Fernwanderweg GR 34 verläuft auf der Trasse des einstigen Zöllnerpfads, des Sentier des douaniers. Fast immer direkt am Meer, 1700 Kilometer die gesamte bretonische Küste entlang, gut gepflegt und markiert.
Die Reisejournalisten Dagmar Beckmann und Christoph Potting stellen einige der attraktivsten Küstenabschnitte des GR 34 in sechs Hauptregionen vor: der wilde Norden rund um Saint-Malo, die Côte de Granit Rose mit ihren berühmten Felsskulpturen, das einsame Pays des Abers, das historisch bedeutsame Douarnenez, die malerische Riviera, wo einst Proust und Churchill weilten, und schließlich die quirligen Küstenorte des Südens.
Wandern, Wege, Wissen – jedes der 18 Kapitel ist einem »typischen« Thema der Bretagne gewidmet: Natur- und Küstenschutz, Austern, Algen und Salz, Militärbastionen, Segelabenteuer, Fischerei und Tourismus. Anschaulich und unterhaltsam geschrieben, mit allen nötigen Informationen und Tipps zu Einkehr, Unterkunft und Transport, ist dieses Buch der ideale Begleiter für eine individuelle Bretagne-Reise!

  • 296 Seiten
  • Mit zahlreichen Bildern, Routenskizzen und Serviceteil
  • ISBN 978-3-85869-825-4
  • 1. Auflage 2019
  • CHF 34.00 | EUR 29.00
  

Inhalt und Leseprobe

Download (6 MB)